Poly Maine Coon of Chamberlain



1992 waren wir mit einem Züchterfreund das erste Mal in Dänemark. In den Catteries "Guldfakse" und "Cozy Farm" sahen wir unsere ersten Poly Maine Coons. Wir waren faziniert von diesen tollen Coonies mit ihren riesigen Pfoten. Mein Mann verliebte sich dort in einen red tabby mc. Kater der aber leider schon vergeben war.

Zwei Jahrzehnte später haben wir uns nun endlich unseren Traum erfüllt und es sind zwei Poly Maine Coons bei uns eingezogen.

Unser Fairydreams Anubis P.P. der Traumkater in red tabby mc für meinen Mann und ein wundervolles Mädchen, unsere Fairydreams Bastet P. in black mc. tabby für mich.

Herzlichen Dank an Karin Vorlauf die uns ihre Schätzchen anvertraut hat.

Bevor diese beiden wundervollen Katzen bei uns eingezogen sind haben wir viel Material über Polykatzen und ihre verschiedenen Linien und Herkunft gesammelt.An dieser Stelle möchten wir uns besonders bei unseren Freunden Marion und Hans Jörg Peper, unserem Verein dem KFND e.V.,sowie unserem Amtsveterinär Herrn Dr.Güber für ihre Hilfe und das Verständnis bedanken.

Da unsere Zucht schon viele Jahre beim Veterinäramt in Schaumburg angemeldet ist, haben wir natürlich dort vor Anschaffung der Poly Maine Coons einen Antrag dort gestellt um mit diesen Katzen züchten zu dürfen.

Nach vielen Gesprächen mit unserem Amtsveterinär und unserem Verein haben wir eine gute Lösung gefunden und eine schriftliche Erlaubnis von unseren Veterinäramt bekommen !

Wir haben die Genehmigung für vorläufig, einen Wurf unter der Voraussetzung, dass das Elterntier, das die Polydaktylie trägt alle Zehen bewegen sowie die Krallen einziehen kann. So das kein Schmerz oder Leiden für die Katze enstehen kann.Unsere beiden Polykatzen entsprechen diesen Auflagen !

Interessant ist auch, dass es eine Studie aus Frankreich gibt (aktuell von 2011) die belegt, dass die Polydaktyliekatzen keine Träger des Semiletalfaktors sind, sowie es im Gutachten zur Auslegung von § 11b des Tierschutzgesetzes steht.

Es gibt Polykatzen die nur vorne mehrere Zehen haben aber auch einige Katzen die vorne und hinten Mehrzehigkeit aufweisen. Polykatzen bewegen sich völlig normal wie jede andere Katze auch.Das P.im Namen der Katze steht in diesen Fall für Polydaktylie an den Vorderpfoten. Das P.P. steht für Mehrzehigkeit an Vorder und Hinterpfoten.

Bislang gibt es noch keinen anerkannten Standard für Poly Maine Coons. Sie können auf Shows daher nur außer Konkurrenz oder im Anerkennungsstatus gezeigt werden. Sie können aber noch keine Punkte oder Titel bekommen.

Alle Besitzer der Polykatzen behaupten "sie sind ganz besonders in ihren Wesen " Das können wir nur bestätigen !

Poly Maine Coons muss man live erlebt haben um sich ein Bild von diesen wundervollen Tieren machen zu können.

Weitere Infos über Polydaktylie sind auf unserem Link der Rasse zufinden.

Fairydreams Anubis P P


Fairydreams Bastet P


Underworld's Lucian P P of Chamberlain